AGB´s von costa-ferien.de - Ferienhaus- und Appartement Vermietung in Calpe, Moraira und Benissa (Costa Blanca, Spanien)

Costa Ferien - Apartments an der Costa Blanca
Apartments und Villen in Calpe und Moraira
Spanische Version von costa-ferien
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

AGB´s von costa-ferien.de

Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen gelten für all die Häuser und Appartements, die von costa-ferien.de vermittelt werden.

1.) RESERVIERUNG

Die Reservierung muss schriftlich erfolgen (Fax oder E-Mail). Sie wird mit Ausgleich einer Anzahlung gültig, die ungefähr 40% des Gesamtpreises beträgt und durch Banküberweisung innerhalb von 7 Tagen auf das Konto des Verwalters zu begleichen ist. Sollte diese Zahlung nach Ablauf dieser Frist nicht eingegangen sein, hat costa-ferien.de das Recht, die Reservierung für ungültig zu erklären. Mit Eingang der Zahlung erkennt der Kunde diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen an. Der Restbetrag von 60% wird am Ankunftstag bei der Schlüsselübergabe fällig. Der Gesamtpreis des Hauses/Appartements schliesst Strom, Wasser, Gas, Endreinigung, Bettwäsche und Handtücher (1 Satz/Person während des Aufenthalts), die Mwst. und je nach Objekt einen Pkw-Abstellplatz mit ein.

2.) STORNIERUNG

Im Falle einer Stornierung ist dies costa-ferien.de mitzuteilen. Je nach Zeitpunkt der Stornierung fallen dafür folgende Kosten an:
        - Mehr als 1 Monat vor der Ankunft: 50€ Verwaltungs- und Stornierungskosten
        - 1 Monat bis 8 Tage vor der Ankunft: 20% des Gesamtpreises
        - Weniger als 7 Tage vor der Ankunft: 40% des Gesamtpreises (Anzahlung)

Bei einem vorzeitigen Abbruch des Aufenthalts wird dem Kunden kein Betrag zurückerstattet.

3.) KAUTION

Bei der Schlüsselübergabe muss vom Kunden eine Kaution hinterlegt werden, deren Höhe vom Haus/Appartement abhängig ist. Bei Nichtbezahlung diese Kaution, hat costa-ferien.de bzw. der Verwalter das Recht, den Zugang zum Haus/Appartement zu verweigern. Dieser Betrag wird zum Ausgleich möglicher Schäden der Ferienunterkunft oder des Inventars durch den Kunden verwendet und bei der Abreise wieder vollständig zurückgezahlt, nachdem der einwandfreie Zustand des Hauses/Appartements überprüft wurde. Andernfalls, wird costa-ferien.de von dieser Kaution den entsprechenden Betrag abziehen, um die entstandenen Schäden zu begleichen.

4.) MAXIMALE BELEGUNGSKAPAZITÄT

Der Kunde muss die für jedes Haus/Appartement festgesetzte maximale Belegungskapazität einhalten. Andernfalls behält sich costa-ferien.de das Recht vor, den Vertrag fristlos zu kündigen oder die entsprechenden anfallenden Kosten zu reklamieren.

5.) ANKUNFT, ABREISE, VERLÄNGERUNG UND VERKÜRZUNG

Die Ankunft ist grundsätzlich frühestens ab 14.00 h, es sein denn es wird vorher eine andere Zeit vereinbart. Sollte der Kunde einmal nicht am vereinbarten Tag ankommen können, muss er costa-ferien.de bzw. den Verwalter informieren, um die Schlüsselübergabe zu vereinbaren. Andernfalls kann keine weitere Verantwortung übernommen werden. Während der ersten 24 Stunden nach der Ankunft hat der Kunde costa-ferien.de bzw. den Verwalter über jeglichen Schaden im Haus/Appartement zu informieren, damit dieser so schnell wie möglich abgestellt werden kann. Wenn nach Ablauf dieses Zeitraums kein Hinweis diesbezüglich eingegangen ist, akzeptiert der Kunde das Haus/Appartement in einem einwandfreien Zustand.
Nach Vertragsablauf hat der Kunde das Haus/Appartement bis spätestens 10.00 Uhr zu verlassen, es sei denn es wird vorher eine andere Zeit vereinbart. Andernfalls, hat costa-ferien.de das Recht für jeden weiteren Tag eine Entschädigung zu verlangen, die dem dreifachen Tagespreis entspricht, sowie die dadurch evtl. aufgetretenen Folgeschäden zu reklamieren.
Wenn der Kunde die Ferienunterkunft vor Vertragsablauf verlässt, so kann dafür von costa-ferien.de bzw. vom Verwalter keine Rückzahlung geleistet werden.
Über eine Verlängerung der veinbarten Vertragsdauer muss costa-ferien.de bzw. der Verwalter rechtzeitig informiert werden und wird nur dann stattgegeben, wenn keine weitere Reservierung eines anderen Kunden vorliegt.

6.) NUTZUNG DES HAUSES / APPARTEMENTS

Der Kunde muss das Haus/Appartement im gleichen Zustand verlassen, wie vorgefunden, d. h. sauber und aufgeräumt. Haustiere sind nur dann erlaubt, wenn es im jeweiligen Angebot ausdrücklich so erwähnt wird. Jegliche Brennstoffe, Sprengstoffe oder andere Materialien, welche Menschen oder Haus/Appartement einer Gefahr aussetzen, sind verboten. Aktivitäten, welche die Gesundheit, dem Wohlbefinden oder die Ruhe der Nachbarn beeinflussen, sind zu unterlassen. Ebenso sind keine gewerblichen Aktivitäten im Haus/Appartement erlaubt. Bei Zuwiderhandlung behält sich costa-ferien.de das Recht vor, den Vertrag fristlos zu kündigen oder die entsprechenden anfallenden Kosten zu reklamieren. Der Kunde ist angehalten, das Wasser nicht verschwenderisch zu verbrauchen.

7.) WÄSCHE- UND HANDTUCHWECHSEL

Für ihren Aufenthalt erhalten die Kunden einen Satz Bettwäsche und Handtücher pro Person. Gegen einen Aufpreis von 10€/Person können während des Aufenthalts mehr Sätze ausgegeben werden.

8.) VERANTWORTUNG UND BEFREIUNG VON costa-ferien.de

Ist eine Benutzung des Mietobjektes aufgrund höherer Gewalt nicht möglich, so wird von costa-ferien.de ein entsprechendes, gleich- oder höherwertiges Ersatzobjekt zur Verfügung gestellt. Sollte kein geeignetes zur Verfügung stehen oder alle belegt sein, so erhält der Kunde den kompletten bis dahin bezahlten Betrag zurück. costa-ferien.de ist nicht verantwortlich für Diebstahl sowie nicht versicherte Schäden oder Unfälle, welche sowohl bei Personen als auch im Haus/Appartement auftreten können, da diese ausserhalb seines Aktivitätsbereich liegen. Dies trifft auch zu bei höherer Gewalt wie Streik, Strom- oder Wasserausfall.

9.) VERTRAG

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Teil des vom Verwalter erstellten Vertrags.

10.) GERICHTSSTAND

Gerichtsstand für jegliche Rechtsstreitigkeiten ist das Gericht in Lliria (Valencia).

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü